Skip to content
Narrow screen resolution Wide screen resolution Auto adjust screen size Increase font size Decrease font size Default font size

Philosophia Verlag GmbH

Startseite arrow Philosophia EBook arrow Anything Goes, No Paradox Follows - eBook
Info: Ihr Browser akzeptiert sog. Cookies nicht. Diese sind zum Speichern von Titeln in Ihrem Warenkorb notwendig. Bitte erlauben Sie Cookies, so dass Sie auch Bestellungen auf dieser Seite ausführen können.


 


Arndt Britschgi

Anything Goes, No Paradox Follows - eBook

A Free-Will Investigation into Newcomb’s Paradox

ISBN: 3-88405-701-8

Preis: €72.00 (inkl. 19 % MwSt.)


Als Robert Nozick 1969 Newcombs´ Problem vorstellte, löste dies eine bis heute nicht abgeschlossene Debatte aus. Man hat sich bisher auf keine Lösung einigen können. In seiner Arbeit zeigt Arndt Britschgi, dass der vorgestellte Sachverhalt eher als ein Paradox , ein Beispiel des ex falso quodlibet ist – es ist nicht der Fall, dass wir von miteinander konsistenten Prämissen auf eine widersprüchliche Konklusion kommen, sondern schon die Prämissen sind hier logisch unvereinbar. Von widersprüchlichen Prämissen auf eine widersprüchliche Konklusion zu kommen ist keineswegs paradox, sondern absolut logisch.

Britschgis Untersuchung deckt ein breites Spektrum von philosophisch relevanten Themen ab: Determinismus und Akteursverursachung, Statistik und Wahrscheinlichkeit, Entscheidungstheorie, spieltheoretische Kalküle, mögliche Welten und ihre modalen Auswirkungen, theologische Aspekte, Willensfreiheit. Im Laufe einer systematischen Lösung oder Auflösung des Newcombschen Paradoxes entdeckt Britschgi in all diesen Bereichen erstaunlich neue Gesichtspunkte.

Dieses Buch wird sicher auf mehreren Ebenen für Diskussion sorgen.

 

Munich 2005 171 pp,Appendix, Bibliorgaphy, List of Figures, List of Symbols and Notations, List of Named Propositions, Conditions and Rules, Index, Library Binding




 





Neuerscheinungen

Cosmetics and Makeup
Cosmetics and Makeup
€9.80
Bestellen

The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
€14.80
Bestellen

The Beauty of Landscape
The Beauty of Landscape
€9.80
Bestellen

Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
€14.80
Bestellen

An Aesthetics of Insight
An Aesthetics of Insight
€14.80
Bestellen

The Case Against Beauty
The Case Against Beauty
€14.80
Bestellen

The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
€14.80
Bestellen

The Value of Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
The Value of  Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
€9.80
Bestellen

Art, Beauty, and Criticism
Art, Beauty, and Criticism
€9.80
Bestellen

Beauty and Bell’s Aesthetic Emotion
Beauty and Bell’s Aesthetic Emotion
€14.80
Bestellen