Skip to content
Narrow screen resolution Wide screen resolution Auto adjust screen size Increase font size Decrease font size Default font size

Philosophia Verlag GmbH

Startseite arrow Philosophia Analytica arrow Paraconsistent Logic
Info: Ihr Browser akzeptiert sog. Cookies nicht. Diese sind zum Speichern von Titeln in Ihrem Warenkorb notwendig. Bitte erlauben Sie Cookies, so dass Sie auch Bestellungen auf dieser Seite ausführen können.


 


Edited by Graham Priest, Richard Routley and Jean Norman

Paraconsistent Logic

Essays on the Inconsistent

ISBN: 3-88405-058-3

Preis: €220.00 (inkl. 7 % MwSt.)


Parakonsistente Logik ist ein Zweig der Logik, der sich mit der logischen Struktur von unverträglichen Situationen befasst. Die Wurzeln dieser Disziplin lassen sich zwar durch die Geschichte der Philosophie zurückverfolgen, in ihrer modernen Form jedoch besteht sie kaum fünfzig Jahre. Die Forschung entwickelt sich daher immer noch rasch auf diesem Gebiet. Innerhalb der orthodoxen logischen Theorie wird vorausgesetzt, dass es im wesentlichen keine unverträglichen Situationen gibt, eine Ansicht, die auch der traditionellen Metaphysik und Ontologie oft zugrunde liegt. Die parakonsistente Logik lehnt diese Ansicht ab und stellt deshalb eine radikale Herausforderung für die orthodoxe Logik und, von einigen Ausnahmen abgesehen, für die orthodoxe Philosophie dar. Diesem Zweig der Logik wird man deshalb potenziell eine große Bedeutung zumessen müs­sen. Fast alle führenden Wissenschaftler auf diesem Gebiet sind in diesem Band vertreten. Alle Arbeiten sind Originalbeiträge und viele sind zweifellos außerordentlich wichtige Beiträge zur Forschung. Zur Fragestellung  enthält der Band umfassende, einführende Aufsätze, zum  Stand der Forschung , zu den historischen Wurzeln dieser Disziplin und zu ihre philosophischen Implikationen. Der Verfasser bietet darüber hinaus eine Über­sicht der Forschungsperspektiven.   Zielgruppen:    Philosophen, Logiker, Linguisten, Historiker dieser Wissenschaften - Systemforscher

Munich: Reprint of the 1st Edition, 1989,XXII + 716 pp., index, bibliography, library binding


 





Neuerscheinungen

Cosmetics and Makeup
Cosmetics and Makeup
€9.80
Bestellen

The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
€14.80
Bestellen

The Beauty of Landscape
The Beauty of Landscape
€9.80
Bestellen

Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
€14.80
Bestellen

An Aesthetics of Insight
An Aesthetics of Insight
€14.80
Bestellen

The Case Against Beauty
The Case Against Beauty
€14.80
Bestellen

The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
€14.80
Bestellen

The Value of Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
The Value of  Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
€9.80
Bestellen

Art, Beauty, and Criticism
Art, Beauty, and Criticism
€9.80
Bestellen

Beauty and Bell’s Aesthetic Emotion
Beauty and Bell’s Aesthetic Emotion
€14.80
Bestellen