Skip to content
Narrow screen resolution Wide screen resolution Auto adjust screen size Increase font size Decrease font size Default font size

Philosophia Verlag GmbH

Startseite arrow Philosophia EBook arrow Geist schafft Wissen - Lieferbar nur als E-Book
Info: Ihr Browser akzeptiert sog. Cookies nicht. Diese sind zum Speichern von Titeln in Ihrem Warenkorb notwendig. Bitte erlauben Sie Cookies, so dass Sie auch Bestellungen auf dieser Seite ausführen können.


 


Hans Burkhardt

Geist schafft Wissen - Lieferbar nur als E-Book

Zum Stand der Geisteswissenschaften

ISBN: 978-3-88405-714-8

Preis: €28.00 (inkl. 19 % MwSt.)


Das Jahr der Geisteswissenschaften 2007, war Anlass für zahlreiche kommentierende Veröffentlichungen. Meistens  handelte es sich dabei  um Sammelschriften, in denen immer wieder dieselben Autoren Beiträge verfassten. Zu dieser Art von Publikationen gehört auch das Manifest der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, dessen Zweck vor allem darin bestand finanzielle Forderungen an verschiedene wissenschaftliche Institutionen und  an die Politik zu stellen.

Die vorliegende Monografie ist auch eine Antwort auf diese Schriften und verdankt ihnen eine ganze Reihe von Anregungen. Doch versucht  der Autor das Thema  Geisteswissenschaften in einen breiteren Rahmen zu stellen und sie  vor allem unter dem Gesichtspunkt ihrer Sprachkompetenz zu sehen. Diese Sprachkompetenz geht weit über das Gewöhnliche hinaus und schließt auch künstliche Sprachen verschiedener Art ein

Die Struktur der Geisteswissenshaften, ihre Methoden und Gegenstände und ihre verschiedenartigen Probleme werden aus einer Feder verfasst . Dazu versetzen den Autor Ausbildung und wissenschaftliche Qualifikation als Arzt und Professor für Philosophie an der LMU München, in die Lage. Als Philosophist er an der Grenze von Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften aktiv und als analytischer Philosoph auch an der Grenze von Geisteswissenschaften und Formalwissenschaften  Das wird sicher hier auch aus seinen    Analysen und Urteilen deutlich.

 Der erstmals 2008 erschienene Text wurde vom Autor für diese Ausgabe überarbeitet. Zu Aktuelles und damit Überholtes wurde herausgenommen und Neues eingefügt. Manches wurde deutlicher dargestellt und genauer erklärt. Dadurch wurde die Lesbarkeit des Textes verbessert.


 





Neuerscheinungen

Cosmetics and Makeup
Cosmetics and Makeup
€9.80
Bestellen

The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
The Virtue Analysis of Inner Beauty: Inner Beauty as Moral, Eudaimonistic, or Relational Virtueness
€14.80
Bestellen

The Beauty of Landscape
The Beauty of Landscape
€9.80
Bestellen

Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
Aesthetic Experience and the Experience of Poetry
€14.80
Bestellen

An Aesthetics of Insight
An Aesthetics of Insight
€14.80
Bestellen

The Case Against Beauty
The Case Against Beauty
€14.80
Bestellen

The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
The Beauty of Doing: Remarks on the Appreciation of Conceptual Art
€14.80
Bestellen

The Value of Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
The Value of  Art: On Meaning and Aesthetic Experience in Difficult Modern Art
€9.80
Bestellen

Art, Beauty, and Criticism
Art, Beauty, and Criticism
€9.80
Bestellen

Beauty and Bell’s Aesthetic Emotion
Beauty and Bell’s Aesthetic Emotion
€14.80
Bestellen